IHK Akademie SBH

Qualitätssicherung im Produktionsumfeld - Grundlagen - Vollzeit

Beschreibung
In einer interaktiven Praxissimulation erleben Sie die Wirklichkeit eines produzierenden Unternehmens. Sie erfahren, wie Sie Kunden- und andere externe Anforderungen in interne Spezifikationen übersetzen. Darüber hinaus trainieren Sie, diese im Entwicklungs-, Planungs-, Produktions- und Auslieferungsprozess zu prüfen, umzusetzen und zu erfüllen. Sie erhalten einen Überblick über relevante Normen, Methoden und Werkzeuge der Qualitätssicherung. Das Soft-Skill-Training unterstützt Sie dabei, Ihr erlerntes Wissen im Unternehmen anzuwenden.
Inhalt
• Qualität – Grundsätze und gemeinsames Verständnis
• Kundenanforderungen
• Interne Anforderungen
• Erstmusterprüfbericht
• Prüfkonzept
• Grundlagen der Statistik
• Messmittelfähigkeitsuntersuchung (MfU, MSA)
• Qualitätskontrollwerkzeuge in der Qualitätssicherung
• Interne/externe Audits/Inspektionen
• Systematische Reklamationsbearbeitung unter Anwendung von QS-Werkzeugen
• Qualitätsmanagement nach ISO 9001 und andere Qualitätsmanagementsysteme
• Gesprächsfähigkeit, Kooperation
Abschluss
Hinweis
In Kooperation mit der „Deutschen Gesellschaft für Qualität“ (DGQ).