Cookie-Hinweis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

AHGZ-221

Zoll für Einsteiger - Grundlagen Zoll und Außenwirtschaft - Vollzeit

IHK Akademie SBH

Beschreibung

Der Vertrieb orientiert sich schon längst nicht mehr nur auf den Märkten in Deutschland und in der EU. Vielmehr wird erfolgreich versucht, auch außerhalb der EU, in Drittländern, Waren günstig zu beziehen, oder einen neuen Absatzmarkt zu finden. Allerdings gehört hierzu das Wissen aus den Bereichen Zoll und Außenwirtschaft und die Kenntnis der rechtskonformen Anwendung im internationalen Warenverkehr. Für Neueinsteiger ist es oft nicht einfach, die anzuwendende Gesetzgebung zu erkennen und sie richtig anzuwenden. Schnell kommt man in die Versuchung, Altvorgänge hervorzuholen und einfach solche Vorlagen etwas abzuändern und zu verwenden. Sehr problematisch, denn die sich ständig im Wandel befindliche Rechtsprechung kann hier schnell zu einer negativen Konfrontation zwischen Unternehmen und Zollverwaltung führen.

Zielgruppe

Mitarbeiter/ -innen bzw. Firmeninhaber kleinerer Unternehmen, die einen Einstieg in die Thematik suchen und nur wenig, bis keine Grundkenntnisse aufweisen können. Verstehen Sie dieses Seminar auch als "Start-up" für die weiterführenden Veranstaltungen im Bereich Zoll und Außenwirtschaft.

Inhalt

  • Grundlagen des Zollrechts / Binnenmarkt / Begrifflichkeiten / Zollverfahren
    - Ausfuhrverfahren / Überführung in den freien Verkehr
    - Besondere Verwendung / Versandverfahren
    - Zolllagerverfahren / Aktive Veredelung
    - Umwandlungsverfahren / Vorübergehende Verwendung
    - Passive Veredelung / Truppenverwendung
  • Ausfuhren im Normalverfahren und vereinfachten Verfahren
  • Darstellung von Import- und Exportprozessen (Mitarbeit der TN ist gewünscht)
  • Zolltarif / Zollwertrecht und Zollwertanmeldung
  • Warenursprung und Präferenzen / Unregelmäßigkeiten in den Verfahren
  • Informationsquellen
 
Gerne können Sie auch konkrete Fallbeispiele zum Seminar mitbringen, um diese gemeinsam mit dem Dozenten zu besprechen oder nach Lösungen zu suchen. Am Ende des Tages sind Sie mit einem soliden Basiswissen für die Abwicklung internationaler Warenverkehre ausgestattet.

Abschluss