IHK Akademie SBH

Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation - Berufsbegleitend

Beschreibung
Der Lehrgang bereitet Sie auf die bundeseinheitliche Prüfung zum Geprüften Fachwirt für Büro- und Projektorganisation der IHK vor. Egal ob im Büro eines privatwirtschaftlichen Unternehmens oder in der Verwaltung einer anderen Organisationseinheit, als Querschnitts- und Serviceabteilung müssen Sie täglich unterschiedlichste Aufgaben übernehmen. Der Lehrplan dieses Lehrgangs nimmt Rücksicht auf diese Anforderungen und geht auf viele Bereiche der modernen Büroarbeit ein. Erwerben Sie die Kompetenz, in Zusammenarbeit mit anderen innerbetrieblichen Schnittstellen Entscheidungsgrundlagen für die Geschäftsleitung vorzubereiten. Optimieren Sie unter Berücksichtigung von Qualitätsmanagementtechniken und Methoden des Zeit- und Selbstmanagements die Büroarbeit. Erfahren Sie, wie Sie betriebswirtschaftliche Kennzahlen und ein gezieltes Datenmanagement nutzen, um Geschäftsprozesse im bürowirtschaftlichen Umfeld zu steuern. Für eine ergebnisorientierte Planung und Koordination von Projekten und Veranstaltungen im In- und Ausland lernen Sie nützliche Planungstools und Instrumente des Projektmanagements kennen. Egal ob in Ihrem Team oder mit Ihren Kunden, bleiben Sie auch in schwierigen Situationen souverän mit Hilfe einer zielorientierten und situationsgerechten Kommunikation. Des Weiteren erhalten Sie einen Überblick über alle Prozesse rund um das Thema Personal, angefangen von der Personalbeschaffung bis hin zur Personalentwicklung. Erhalten Sie alle nötigen berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse, um die Berufsausbildung im bürowirtschaftlichen Umfeld planen zu können und für die Auszubildenden ein kompetenter Ansprechpartner zu sein. Mit dem Bestehen der Prüfung erwerben Sie automatisch die Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO).
Zielgruppe

Qualifizierte Fachkräfte aus dem Büro- und Verwaltungsbereich, wie z.B. Bürokaufleute und Mitarbeiter im Assistenz- und Sekretariatsbereich

Inhalt

· Lern- und Arbeitsmethodik
· Koordinieren von Entscheidungsprozessen im Rahmen betrieblicher Organisationsstrukturen
· Gestalten und Pflegen von Kundenbeziehungen in Betrieblichen Leistungsprozessen
· Führen, Betreuen, Verwalten und Ausbilden im büro- und personalwirtschaftlichen Umfeld
· Steuern von Geschäftsprozessen im bürowirtschaftlichen Umfeld

Zulassungs­voraussetzungen

(1) Zur Prüfung ist zuzulassen, wer
     1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine
         mindestens einjährige Berufspraxis oder
     2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
     3. eine mindestens fünfjährige Berufspraxis nachweist.

(2) Die Berufspraxis nach Absatz 1 muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Fachwirts für Büro- und Projektorganisation haben.

(3) Abweichend von Absatz 1 ist zur Prüfung zuzulassen, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, Fertigkeiten, Kenntnisse
     und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben zu haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Abschluss
Hinweis

Buchen Sie nach Beendigung Ihres Fachwirts bei der IHK SBH den nächstmöglichen Starttermin des Lehrgangs „Geprüfter Betriebswirt“, erhalten Sie einen Preisnachlass von 10% auf die Lehrgangskosten des Betriebswirts.

Tipp: Sie möchten mit Ihren neuen Kenntnissen auch bei internationalen Geschäftspartnern punkten? Dann verfeinern Sie Ihr berufliches Profil, indem Sie Ihre Sprachkenntnisse verbessern. Schauen Sie in unserer Rubrik „Sprachen“ nach passenden Angeboten