IHK Akademie SBH

Kommunikation 4.0 - Vollzeit

Beschreibung

In allen beruflichen Zweigen zeigt sich, dass die Kommunikation heute in Gesprächen, in Gruppen,- bzw. Teamarbeit immer mehr Geschick erfordert. Eine erfolgreiche Kommunikation bedarf einer hohen sozialen Kompetenz und der Fähigkeit, seine Verhaltensweise immer wieder neu zu reflektieren und anzupassen. Lernen und trainieren Sie das Kommunizieren hier gezielt und konzentriert um in der Praxis alle Tricks und Werkzeuge parat zu haben.

In dieser modernen Zeit der Digitalisierung, Automatisierung, Globalisierung, schnellen Austauschbarkeit und allgemeinen Beschleunigung verlangt das Vermögen smart zu kommunizieren, agile Moderationen von Meetings und Gesprächen gestalten zu können, sowie das optimale Lösen von Konflikten essentielle Bedeutung für den persönlichen Erfolg. Dieses Training bietet Ihnen in drei optimal aufeinander abgestimmten Modulen das Knowhow und die Kompetenzen, um in der 4.0-Welt ganz vorne mit dabei zu sein. Sie werden in diesem Training nicht nur Ihre persönlichen, sozialen und methodischen Kernkompetenzen weiterentwickeln, sondern darüber hinaus noch als Teil des aufeinander abgestimmten Konzepts Ihre medien-methodischen Kompetenzen weiterentwickeln. Ein Teil des Trainings wird digital d.h. als live Wetraining bzw. als Web-based Training stattfinden und Ihnen so noch mehr Möglichkeiten bieten, Ihr Wissen aufzubauen und gleichzeitig modern zu lernen.
Zielgruppe
Personen, die im Unternehmen sicher und erfolgreich kommunizieren wollen, die mit Gruppen arbeiten oder im direkten Kundenkontakt erfolgreich sein müssen. Mitarbeiter und Führungskräfte, die in kurzer Zeit kooperativ gemeinsam mit anderen herausfordernde Ziele erreichen - und ihren persönlichen Werkzeugkasten bereichern wollen
Inhalt
Modul I: Smarte Kommunikation
Mehr als nur Sprechen - Erfolgreich Kommunizieren
  • Kommunikation wird immer wichtiger und obwohl wir ständig kommunizieren verfügen die Wenigsten über ein tieferes Verständnis zur Methodik und Wirkungsweise effektiver Kommunikation.
  • Weil heute die technischen Möglichkeiten der Kommunikation immer umfangreicher und Gespräche damit immer unpersönlicher werden, legen wir mehr und mehr Wert auf den erfolgreichen persönlichen Kontakt. Gleichzeitig fehlt uns häufig – und das Unbewusst - die echte Kompetenz, um in diesem Bereich so exzellent zu sein, dass es für unsere Gesprächspartner einen echten Unterschied macht.

Ziele im Modul I:
  • Die Teilnehmer lernen Kommunikation neu kennen und blicken Hinter die Kulissen der wirkungsvollen Kommunikationstechnik. Dabei lernen Sie kompakt Mechanismen und Prozesse zu nutzen, die tief im Unterbewusstsein verankert sind und sonst nur äußerst umfangreichen Ausbildungen vermittelt werden.
  • Sie erweitern Ihre Flexibilität im Umgang mit „dem Werkzeug Sprache“, reflektieren sich dabei selbst und schärfen Ihren „Blick“ (Gehör) für Andere.

Inhalte Modul I:
  • Kommunikation – von den Grundregeln zur kompetenten Kommunikationsgestaltung.
  • Werkzeugkasten Kommunikation – die Stellschrauben der effektiven Kommunikation gezielt und bewusst nutzen.
  • Kommunikation komplett verstehen – die Muster und Gesetze der Kommunikation nicht nur kennen, sondern tatsächlich so verwenden, dass aus Gesprächen erfolgreiche Kommunikationssituationen werden.

Modul II: Agile Moderation
Von langwierigen Besprechungen zu effizienten und erfolgreichen Meetings
  • Besprechungen, also der gemeinsame Austausch und die gemeinsame Suche nach optimalen Ideen für neue Produkte oder die Suche nach schlüssigen Problemlösungen, sind heute deshalb so wichtig, weil die Arbeitsumgebung vielfach so komplex geworden ist, dass nur noch Experten gemeinsam zu den Ergebnissen finden können, die den Unterschied machen.
  • Menschen – unterschiedlicher Kulturen – schnell in den effektiven Austausch zu bringen und das Team so zu leiten, dass der Erfolg möglich wird, das ist heute mehr denn je eine echte Kunst und Herausforderung. Der agile Gedanke hilft hier und macht bisher ungeahnte Entwicklungen möglich.
Ziele im Modul II:
  • Neben optimalen Gestaltung des Teams vor allem auch die modernen Grundlagen der Moderation kennenlernen und effektiv einsetzen können.
  • Mit agilen Methoden schnell den entscheidenden Schritt zur erfolgreichen Moderation, genau dort wo es darauf ankommt, gehen und umsetzen.
Inhalte Modul II:
  • Grundlagen der modernen Moderation – Methoden, Herangehensweisen und der optionale Prozess.
  • Agile Methoden und Kompetenzen – mit modernen Mitteln schnell zu Ziel.
  • Der Ernstfall ist immer anders – die elementaren Kniffe und Tricks, um jede Situation zu retten.
 Modul III: Top-Konfliktmanagement
Konflikte erfolgreich umschiffen oder gezielt zu Chancen wandeln
  • Nicht nur weil Kommunikation immer wichtiger und immer intensiver wird, sondern auch weil der geschäftliche und emotionale Druck immer mehr steigt, liegt auch häufig ein Konflikt in der Luft. Häufig werden Konflikte professionell unterdrückt oder verschleppt, aber nicht gelöst.
  • Die Fähigkeit einen Konflikt gut zu lösen oder auch einfühlsam zu vermitteln kann manchmal sogar Karrieren retten oder Kunden halten.
Ziele im Modul III:
  • Den Konflikt komplett durchschauen und verstehen. Die persönliche Konfliktkompetenz gut reflektieren und entwickeln und die richtigen Worte im Konflikt mit anderen finden.
  • Die Haltung und die Herangehensweise einer zeitgemäßen und zielsicheren Konfliktlösung und das Managements von Situationen entwickeln und umsetzen.
 Inhalte Modul III:
  • Persönliche Konfliktkompetenz und Reflektion – den Konflikt lösen, bevor er entsteht.
  • Der komplette Werkzeugkasten des Konfliktmanagements – durch Vielfalt entsteht Flexibilität und Sicherheit.
  • Die sichere Patentlösung – für fast jeden Konflikt – und der rote Faden für alle anderen Situationen.
Abschluss