Cookie-Hinweis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

IMMGIM

Immobilienmakler - Grundlagen Immobilienmanagement - Berufsbegleitend

IHK Akademie SBH

Beschreibung

Sie möchten ins Immobilienmaklergeschäft einsteigen oder Ihre Kenntnisse vertiefen? In diesem Zertifikatslehrgang vermitteln wir Ihnen fundiert und umfassend die praktischen Grundlagen des Immobilienmaklergeschäfts.

Zielgruppe

Zielgruppe: Architekten, Bauträger, Hausverwalter, Mitarbeiter von Banken, Versicherungen oder Immobiliengesellschaften, Haus- und Wohnungseigentümer, Vermieter, Immobilienfachwirte, Berufseinsteiger

Inhalt

Modul 1: Einführung in das Maklerrecht 4 UE
Grundlagen des deutschen Maklerrechts, rechtssicherer Vertragsabschluss, Haftungsrisiken und diesbezüglich Vermeidungsstrategien

Modul 2: Grundlagen des Maklergeschäftes 16 UE
Grundlagen des Makelns, Vertragsformen, Provisionsregelungen, Vermittlung von Begriffen und Abkürzungen, Objektbeschaffung, Übersicht über benötigte Unterlagen, Erstellen von Vermittlungsexposees, Geldwäschegesetz, Werbung, DSGVO

Modul 3: Grundlagen des Makler- und Mietrechts 12 UE
Mietverträge, Kündigung, Betriebskostenabrechnung, Mieterhöhung, Mängel, Mietkaution

Modul 4: Grundlagen der privaten Immobilien-Finanzierung 16 UE
Analyse der Kundensituation, Motive & Vorstellungen, Finanzierungsbausteine, Fördermöglichkeiten, Besicherung von Immobilienkrediten, Immobilienkreditbeantragung, Kreditgenehmigung, Training an Beispiel-Finanzierungen

Modul 5: Grundlagen Technisches Gebäudemanagement 8 UE
Bauantrag, Zusammenarbeit mit Spezialisten (Brandschutz), Denkmalschutz, Ausschreibung, Abrechnung, Vertragsrecht BGB und VOB (Handwerkerverträge), Beweissicherung, Abwicklung, Mängel und Schäden

Grundlagen Kaufmännisches Gebäudemanagement 8 UE
Gebäudeverwaltung und -organisation, Verwaltungssoftware, Kostenabrechnung, Betriebskosten, Verkehrssicherung und Pflichten des Vermieters/Eigentümers, Städtebaulicher Wettbewerb, Bodengutachter, Facility – Management, Hausmeisterdienste, Liegenschaftsverkauf, Portfolio und Finanzierung

Modul 6: Baukonstruktion und Energieeffizienz 8 UE
Bautechnische Grundlagen, Heizungs- und Lüftungstechnik, Regelwerke, Standards, Energieeinsparverordnung, Sanierung / Renovierung, Energiepass, Praxisbeispiele

Modul 7: Grundlagen des Maklergeschäftes – das erfolgreiche Exposee 8 UE
Zielführung, Aufbau und Inhalte eines Exposees, Bilder, Objektbeschreibung, Lagebeschreibung, Pflichtangaben, Hilfsmittel. Vorhandene Exposees können mitgebracht werden.

Modul 8: Grundlagen der Verkehrswertermittlung von Immobilien 12 UE
Praxisnahe, allgemein verständliche Erläuterung zu Grundsätzen und Prinzipien der Wertermittlungspraxis, Anwendungsbereiche/Nutzer von Verkehrswertermittlungen, Definition des Verkehrs-/Marktwertes, gängige Irrtümer zum „Wert“ von Immobilien, Verfahren zur Ermittlung des Verkehrs-/Marktwertes, Aufbau und Inhalt eines Verkehrswertgutachtens

Modul 9: Prüfung

Abschluss

Hinweis

Die Module 1 – 8 sind auch einzeln buchbar
 
Das IHK Zertifikat bzw. der IHK Zertifikatslehrgang Immobilienmakler (IHK) ersetzen nicht die für die gewerbliche Tätigkeit unter Umständen notwendige Erlaubnis gem. § 34c der Gewerbeordnung.

Termin

Zurzeit sind für dieses Seminar keine Termine verfügbar.