IHK Akademie SBH

Burnoutprävention in Change Prozessen - Berufsbegleitend

Beschreibung
‚Change-Prozess‘ und ‚Transformation‘ sind die Buzzwords unserer Zeit. Fast jedes Unternehmen erfährt momentan auf die ein oder andere Weise eine Veränderung. Oft werden diese, teils tiefgreifenden, Prozesse von Change Managern oder Unternehmensberatern begleitet. Die alltäglichen Auswirkungen spüren aber natürlich verstärkt Führungskräfte und jeder einzelne Mitarbeiter. Oft werden große Schritte aus der eigenen Komfortzone gefordert, es entstehen Befürchtungen und Stress, bis hin zum Burnout.
In diesem Seminar lernen Sie mit Veränderungen in Ihrem beruflichen Umfeld umzugehen. Sie reflektieren was diese Veränderung für Sie (und Ihre Mitarbeiter) bedeutet. Sie lernen die Vorgänge zu verstehen, die bei Veränderungsprozessen zu Stress führen. Und Sie erhalten konkrete Tipps und Maßnahmen, wie Sie Sorgen und Ängsten begegnen können.
Durch bewusste Selbstreflexion stärken Sie sich und Ihr Team für den Alltag. Durch eine Mischung aus Impulsvorträgen, Plenumsarbeiten und Einzelreflexionen wird sowohl der Austausch untereinander, als auch die intensive Auseinandersetzung jedes Teilnehmers mit eigenen Fragestellungen und individuellen Verhaltensweisen erreicht.
Zielgruppe
Führungskräfte, die ihre Mitarbeiter durch einen Change-Prozess begleiten und Mitarbeiter, die selbst Verantwortung für ihre Gesundheit in Zeiten der Veränderung übernehmen möchten.
Inhalt
  • Change – Die Veränderung unserer Arbeitswelt
  • Warum Veränderungen Stress auslösen
  • Stressprävention: Eigene Ressourcen kennen und nutzen lernen
  • Umgang mit Emotionen im Change-Prozess
  • Veränderungen meistern durch Resilienz
  • Alltagstaugliche Maßnahmen zur Entspannung und Stressreduktion
Abschluss