SIBEH-232

Brandschutz- und Evakuierungshelfer - Vollzeit

IHK Akademie SBH
Neu im Programm

Beschreibung

Arbeitgeber sind gesetzlich dazu verpflichtet, eine ausreichende Anzahl an Personen für Aufgaben der Brandbekämpfung und Evakuierung auszubilden.
 
Diese Brandschutz- und Evakuierungshelfer müssen fachkundig unterwiesen sein und in regelmäßigen Abständen nachgeschult werden.
 
Brandschutz- und Evakuierungshelfer unterstützen die Geschäftsführung und Brandschutzbeauftragten bei Aufgaben des vorbeugenden Brandschutzes, bei Räumungsübungen und einer Vielzahl von Präventionsmaßnahmen.

Zielgruppe

Alle Personen, die als Brandschutzhelfer und/oder Evakuierungshelfer in Unternehmen eingesetzt werden sollen. Führungskräfte und Verantwortliche im Bereich von Brandschutz und Arbeitssicherheit.

Inhalt

Der Lehrgang vermittelt den Teilnehmern branchenunabhängig in Theorie und Praxis das notwendige Wissen, um im Gefahrenfall erste Löschversuche und eine geordnete Räumung aus Gebäuden durchzuführen.
 
Sie erhalten Einblicke in die Brandschutzorganisation im Betrieb, der Brandentstehung und den damit verbundenen Risiken. Es werden Verhütungsmaßnahmen sowie die Brandbekämpfung (inkl. praktischer Löschübung) anschaulich vermittelt. Des Weiteren wird sich der Lehrgang mit der geordneten Räumung/Evakuierung, möglichen Räumungs-/Evakuierungsanlässen und deren praktischen Durchführung widmen.

  • Rechtliche Grundlagen für Brandschutz und Evakuierung
  • Betriebliche Brandschutzorganisation
  • Aufgaben von Brandschutz- und Evakuierungshelfer
  • Brandlehre (Feuer + Rauch und Risiken)
  • Evakuierung (Arten, Ursachen und Ablauf)
  • Praktische Feuerlöschübung / Evakuierungsübung
  • schriftliche Prüfung

Abschluss

Hinweis

Der Lehrgang findet auch an Regentagen (schlechtem Wetter) statt. Im Rahmen des Lehrgangs findet eine Löschübung statt. Die Teilnahme ist nur mit festem und wasserabweisendem Schuhwerk möglich. Ein Zertifikat kann grundsätzlich nur bei erfolgreicher Teilnahme an dieser Übung ausgestellt werden.