Auskunft & Beratung

Weiterbildungsberatung

Fragen zu Terminen und Anmeldungen

Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Marketing

Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung zum/zur „Geprüften Fachwirt/-in für Marketing“ der Industrie- und Handelskammer vor. Die erfolgreich absolvierte Prüfung beweist den Kompetenzerwerb einer anspruchsvollen, modernen und handlungsorientierten Qualifikation. Die fachlichen Aufgaben beinhalten die Fähigkeit in unterschiedlichen Betriebsformen und Branchen vollständige und bereichsübergreifende Geschäftsprozesse im Bereich Marketing zu gestalten und zu verbessern, Kunden zu beraten, Lösungen zu entwickeln und deren Umsetzung – im nationalen und internationalen Umfeld – zu koordinieren sowie in diesem Zusammenhang Führungsaufgaben wahrzunehmen. Die Inhalte werden anwendungsbezogen vermittelt und knüpfen an die praktischen Erfahrungen der Teilnehmer/-innen an.

Inhalte:
• Lern- und Arbeitsmethodik
• Marketingstrategien entwickeln
• Marketingkonzepte und -projekte planen und umsetzen
• Marketingprozesse analysieren, bewerten und weiterentwickeln
• Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit

Zulassungsvoraussetzung:

(1) Zur Prüfung ist zuzulassen, wer

  1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in dem anerkannten Ausbildungsberuf zum Kaufmann für Marketingkommunikation oder zur Kauffrau für Marketingkommunikation und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  3. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder
  4. eine mindestens fünfjährige Berufspraxis
    nachweist

(2)Die Berufspraxis nach Absatz 1 muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den in § 1 Absatz 2 genannten Aufgaben haben.

Abweichend von Absatz 1 ist zur Prüfung auch zuzulassen, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben zu haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.


Zusatzangebote:

Wirtschaftsenglisch B1

Auf dem Weg zum "Business-Profi" sind neben den fachlichen Kenntnissen auch immer bessere Kenntnisse des Wirtschaftsenglisch gefragt. Während dieser Zusatzqualifikation lernen Sie sich mit Geschäftspartnern und -kunden zu unterhalten und zu verhandeln. Sie lernen flüssiger zu kommunizieren, spontaner auf Englisch zu reagieren und sich auszudrücken.
Dauer:  ca. 80 Unterichtseinheiten gesamt
Investition: 740,- Euro inkl. Seminarunterlagen
Abschluss: IHK-Zertifikat (Level B1, lt. dem Europäischen Referenzrahmen)


AEVO (inkl. 200,- Euro Prüfungsgebühr)

Wer die Weiterbildung bestanden hat, ist vom schriftlichen Teil der AEVO-Prüfung befreit.
Dies gilt nicht für den praktischen Prüfungsteil. Zur Vorbereitung auf die praktische Unterweisung bieten wir Ihnen einen Vorbereitungskurs mit anschließender
Prüfung an.
Dauer: ca. 12 UE (á 45 Minuten)
Investition: 90,- € inkl. Seminarunterlagen, 200,- € Prüfungsgebühr


#KLWM

Höhere Berufsbildung

Bitte wählen Sie das für Sie am besten passende Zeitmodell. Nachfolgend finden Sie anschliessend eine Zusammenfassung Ihrer Auswahl


Referent: Dozententeam
Veranstaltungszeiten:
Dauer: ca. 600 UE zzgl. Englisch (ca. 1,5 Jahre Teilzeit, zzgl. Vorbereitungszeit bis zur Prüfung)
Investition:
Abschluss: Geprüfte Fachwirtin für Marketing (IHK) / Geprüfter Fachwirt für Marketing (IHK)