FMEA – Risikoanalyse

Zielgruppe
Mitarbeiter und Führungskräfte aus den Bereichen Regulatory Affairs, Qualitätsmanagement, Produktmanagement, Entwicklung und Produktion.

Inhalte
Die Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse (FMEA) ist eine Methodik, die unter anderem in der DIN EN ISO 14971 beschrieben und somit auch in der DIN EN ISO 13485 Anwendung findet. Durch Vermittlung der Grundlagen wird Ihnen schnell klar, wie eine FMEA aufgebaut ist und wie Sie diese Methodik in Ihrer täglichen Praxis richtig und effektiv anwenden.

Themenüberblick

  • FMEA: Grundlagen aus der DIN EN ISO 14971
  • FMEA: Anwendung in der DIN EN ISO 13485
  • DFMEA Design, PFMEA Produktion, CFMEA Klinik

Vorkenntnisse
Nicht erforderlich.

Seminare

Bitte wählen Sie das für Sie am besten passende Zeitmodell. Nachfolgend finden Sie anschliessend eine Zusammenfassung Ihrer Auswahl


Fördermöglichkeiten:
  • esf

    bis August 2020

Referent:
Veranstaltungszeiten:

09:00 - 17:00 Uhr

Dauer: 1 Tag
Investition:
490,00 € zzgl. 19% MwSt, inkl. Seminarunterlagen
Abschluss: IHK-Teilnahmebescheinigung