Sterilisation von Medizinprodukten

Zielgruppe
Mitarbeiter aus Entwicklung, Produktmanagement, Qualitätssicherung, Regulatory Affairs und Marketing.

Inhalte
Der Nachweis der Sterilität eines Medizinproduktes ist für dessen Inverkehrbringen unerlässlich und kann mit verschiedenen Sterilisationsverfahren erreicht werden. Das Seminar gibt Aufschluss über die verschiedenen Sterilisationsverfahren und deren Besonderheiten. Es werden mikrobiologische Methoden wie Bioburden-Bestimmung, Sterilitätsprüfung und deren Validierung vorgestellt. Des Weiteren werden in diesem Seminar die Anforderungen zur Aufrechterhaltung der Sterilität in Hinblick auf die Verpackung vermittelt.

Themenüberblick

  • Sterilisationsarten und Besonderheiten (Schwerpunkt Gammasterilisation)
  • Mikrobiologische Methoden
  • Aufrechterhaltung der Sterilität/Verpackung

Vorkenntnisse
Nicht erforderlich.

Seminare

Bitte wählen Sie das für Sie am besten passende Zeitmodell. Nachfolgend finden Sie anschliessend eine Zusammenfassung Ihrer Auswahl


Fördermöglichkeiten:
  • esf

    bis August 2020

Referent:
Veranstaltungszeiten:

09:00 - 17:00 Uhr

Dauer: 1 Tag
Investition:
490,00 € zzgl. 19% MwSt, inkl. Seminarunterlagen
Abschluss: IHK-Teilnahmebescheinigung