Wissensmanagement in der Medizintechnik – die Grundlagen

Zielgruppe
Geschäftsführer, Führungskräfte und Personalleiter.

Inhalte
Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und der zunehmenden Komplexität betrieblichen Wissens stellt Wissensmanagement eine zentrale Herausforderung sowohl für große Organisationen als auch für kleine und mittelständische Unternehmen dar. Die Ressource Wissen kann ein entscheidender Erfolgsfaktor auch für Ihr Unternehmen sein. Doch wie kann Wissensmanagement die Qualitätspolitik und Entwicklung von KMU unterstützen?

Gewusst wie: Im Seminar erfahren Sie, mit welchen „didaktischen Prinzipien“ Wissensmanagement erfolgreich implementiert werden kann und wie Sie hierdurch Ihre Wettbewerbsfähigkeit stärken. Des Weiteren erhalten Sie Einblicke in praxisgerechte Umsetzungsbeispiele und Wege für eine systematische Integration der Ressource Wissen in (Qualitäts-) Managementsysteme.

Die Teilnehmenden lernen, worauf es bei der Einführung von Wissensmanagement ankommt, wie sie in ihrem Verantwortungsbereich schnell und nachhaltig Ergebnisse erzielen und das Erfahrungswissen der Mitarbeiter und Experten optimal nutzen können.

Themenüberblick

  • Grundlagen des Wissensmanagements
  • Wissensmanagement im Rahmen der DIN EN ISO 9001:2015
  • Einblicke in Best Practice-Beispiele
  • Aufbau von Wissensmanagement im eigenen Unternehmen
  • Methoden der betriebswirtschaftlichen Bewertung von Wissensmanagement

Vorkenntnisse
Nicht erforderlich.

Seminare

Bitte wählen Sie das für Sie am besten passende Zeitmodell. Nachfolgend finden Sie anschliessend eine Zusammenfassung Ihrer Auswahl


Fördermöglichkeiten:
  • esf

    bis August 2020

Referent:
Veranstaltungszeiten:

09:00 - 17:00 Uhr

Dauer: 1 Tag
Investition:
490,00 € zzgl. 19% MwSt, inkl. Seminarunterlagen
Abschluss: IHK-Teilnahmebescheinigung