Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 13485:2016 – die pragmatische Umsetzung

Zielgruppe
Mitarbeiter aus dem Qualitätsmanagement, Interne Auditoren, Zulieferer sowie Dienstleister für die Medizintechnikbranche.

Inhalte
Die vom ISO-Normengremium empfohlene prozessorientierte Darlegung in betriebsspezifische Führungs-, Kern- und Support-Prozesse werden im Seminar erläutert. Thema ist zudem, wie Hersteller, aber auch Zulieferer und Dienstleister, die Norm bedarfsgerecht implementieren können. Im Fokus steht vor allem die pragmatische Anwendung, wodurch bestehende Betriebs-Prozesse und Hierarchien normgerecht in die QM-Dokumentation übertragen werden können.

Themenüberblick

  • Relevanz der Normthemen für Hersteller, Zulieferer und Dienstleister
  • Praktische Tipps zur Implementierung und Aufrechterhaltung des QM-Systems
  • Gestaltung von Prozessworkflows und Tipps zur Dokumentenverwaltung

Vorkenntnisse
Der Besuch des Seminars „Qualitätsmanagement für Medizinprodukte nach DIN EN ISO 13485:2016 – die Grundlagen“ wird empfohlen.

Seminare

Bitte wählen Sie das für Sie am besten passende Zeitmodell. Nachfolgend finden Sie anschliessend eine Zusammenfassung Ihrer Auswahl


Fördermöglichkeiten:
  • esf

    bis August 2020

Referent:
Veranstaltungszeiten:

09:00 - 17:00 Uhr

Dauer: 1 Tag
Investition:
490,00 € zzgl. 19% MwSt, inkl. Seminarunterlagen
Abschluss: IHK-Teilnahmebescheinigung