Sprechen Sie uns an.

Beratung

Kundenservice

EnergyScouts 2019

In Unternehmen schlummern viele Energieeinsparpotenziale und im Rahmen dieser 4-teiligen Seminarreihe mit Workshop-Charakter sollen Auszubildende an das Thema Energie und deren effiziente Verwendung im Unternehmen herangeführt, sensibilisiert und zu sog. EnergieScouts qualifiziert werden. Sie erhalten u. a. Einblicke in die verschiedenen Erzeugungsformen, die rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen, die Energiebeschaffung, die Preisbestandteile und -strukturen, die unterschiedlichsten Querschnittstechnologien und häufig vorhandene Einsparpotenziale, die Möglichkeiten der Energieverbrauchsoptimierung, die Möglichkeiten der Mitarbeitersensibilisierung und vieles mehr.

Jedes der Module behandelt einen anderen Schwerpunkt. Die Auszubildenden erlernen im Rahmen dieser Reihe darüber hinaus den Umgang mit unterschiedlichster Messtechnik, welche diesen für eine Praxisanwendung im Ausbildungsunternehmen bei Bedarf leihweise zur Verfügung gestellt wird. Zum Abschluss findet nach einigen Monaten eine kurze Präsentation der geplanten bzw. realisierten Maßnahmen statt.

Zielgruppe:
Angesprochen sind insbesondere Auszubildende aus Unternehmen der Industrie und des produzierenden Gewerbes – idealerweise ab dem 2. Lehrjahr.

Inhalte:

Modul l
Energietechnische, physikalische, rechtliche, politische Grundlagen, Energiebeschaffung, Einführung in diverse Querschnittstechnologie, häufig vorhanden Einspar- und Optimierungsmöglichkeiten

Modul ll
Schwerpunkt „Drucklufteffizienz“ inkl. Umgang mit zugehöriger Messtechnik (z. B. für die Leckagensuche)

Modul lll
Schwerpunkt „Infrarotthermografie“ inkl. Umgang mit zugehöriger Messtechnik (z. B. Infrarotthermografie)

Modul lV
Schwerpunkt „Beleuchtungseffizienz“ inkl. Umgang mit zugehöriger Messtechnik

Modul V
Abschlusspräsentation

Nach diesem Lehrgang verfügen die Auszubildenden über einen vertieften Einblick in das Thema Energie und Energieeffizienz, sie können unterschiedlichste Messtechnik in der Praxis anwenden und zukünftig die energieverantwortlichen Personen im Unternehmen unterstützen

Hinweise:

Ort: 
IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg oder regionales Unternehmen
(Die genauen Orte werden rechtzeitig vorab bekannt gegeben)

#KAES

Seminare

Momentan sind keine Termine buchbar. Bitte fragen Sie uns direkt an.

Referent: Dozententeam
Veranstaltungszeiten:

Modul l: Fr., 22.02.2019
Modul ll: Fr., 15.03.2019
Modul lll: April 2019
Modul lV: Fr., 24.05.2019
Modul V: November 2019

jeweils 09:00 – 16:30 Uhr

Dauer: 5 Module
Investition:
€ kostenfrei
Abschluss: IHK-Teilnahmebescheinigung