Sprechen Sie uns an.

Beratung

Kundenservice

Wertschätzung bringt Wertschöpfung

Zielgruppe:
Unternehmer, Führungskräfte und Mitarbeiter mit Personalverantwortung.

Respekt und Wertschätzung zählen zu den wichtigsten Motivationsfaktoren im Arbeitsalltag. Wertschätzung ist außerdem eines der kostengünstigsten und einfachsten Mittel zur Mitarbeiterbindung und wirkt sich auf die Gesundheit, das Engagement und die Produktivität der Mitarbeiter absolut positiv aus.

Zahlreiche aktuelle Studien belegen den nachhaltig positiven Einfluss einer wertschätzenden Unternehmenskultur auf den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Dabei muss eines klar sein: Wertschätzung hat nichts mit „Kuschelkurs“ zu tun.
Eine wertschätzende Unternehmenskultur zeichnet sich vielmehr dadurch aus, dass den Menschen im Unternehmen der Wert ihrer Leistung zu jeder Zeit bewusst ist und sie sich entsprechend wahrgenommen und wertschätzt fühlen. Eine zentrale Rolle kommt hier den Unternehmern und Führungskräften zu, die diese wertschätzende Grundhaltung im Alltag leben und pflegen müssen. Und genau dafür soll in diesem Seminar/ Workshop der Grundstein gelegt werden.

Inhalte:

  • Aktuelle Zahlen, Daten und Fakten zum Thema
  • Wertschätzung und Anerkennung als Grundbedürfnisse der Menschen
  • Merkmale einer wertschätzenden Grundhaltung
  • Die wesentlichen Werkzeuge wertschätzender Führung kennen lernen und üben
  • Grundlagen wertschätzender Kommunikation
  • Konflikte erkennen und wertschätzend lösen
  • Wertschätzend Feedback geben – Lob und Kritik äußern
  • Stärkenorientierte Mitarbeiterentwicklung
  • Delegieren als Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung

#KSFIWW

Seminare

Momentan sind keine Termine buchbar. Bitte fragen Sie uns direkt an.

Fördermöglichkeiten:
  • esf

    bis August 2020

Referent: Jürgen Nüßle
Veranstaltungszeiten:

09:00 – 17:00 Uhr

Dauer: 1 Tag (8 UE)
Investition:
245 € inkl. Seminarunterlagen
Abschluss: IHK-Teilnahmebescheinigung