Sprechen Sie uns an.

Beratung

Kundenservice

Feedback- und Kritikgespräche, die etwas bringen

Zielgruppe:
Feedback- und Kritikgespräche lösen oft Unbehagen bei allen Beteiligten aus.
Gerade bei schwierigen Themen steht die Führungskraft vor der Frage, wie es ihr gelingen kann trotz der Umstände eine motivierende Gesprächsatmosphäre zu schaffen, auf den Punkt zu kommen, den Mitarbeiter zu erreichen und gemeinsam Lösungen zu finden, die umgesetzt werden.
Jeder kennt Situationen, wo Mitarbeiter mauern oder nicht zu fassen sind, Gespräche sich im Kreise drehen, schöne Lösungen, nie umgesetzt werden und einem nicht zuletzt die eigenen Emotionen einen Strich durch die Rechnung machen.
Deshalb arbeiten wir in diesem Workshop speziell an Feedback und Kritikgesprächen. Wie sieht eine gute Gesprächsvorbereitung aus? Warum gerät man so schnell in typische Fallen und wie kann man diese vermeiden? Wie sieht ein guter Gesprächsleitfaden aus? Die Beantwortung dieser Fragen im Workshop und gezieltes Training an Ihren individuellen Themen vermitteln Ihnen Handwerkszeug und Sicherheit für die Durchführung erfolgreicher Feedback- und Kritikgespräche.

Inhalte:
Bedeutung von Feedback als Führungsinstrument

  • Selbst- und Fremdbild

Gesprächsvorbereitung

  • Inhaltliche Vorbereitung – Fakten, Daten, Beispiele
  • Perspektivwechsel | Persönliche Zielklärung | Einladung zum Gespräch

Gesprächsdurchführung

  • Gesprächsrahmen

Der Gesprächsleitfaden – Feedback | Kritikgespräche souverän steuern

  • Phasen des Gesprächs | Vermeiden typischer Gesprächsfallen
  • Umgang mit eigenen und fremden Emotionen | Körpersprache
  • Umgang mit Kritik an der eigenen Person
  • Damit's wirklich was bringt: Sicherung von Gesprächsergebnissen

Gesprächsnachbereitung

  • Persönliches Fazit | Rückmeldung über Umsetzung der getroffenen Vereinbarungen

Spontanfeedback und -kritik

  • Spontan kritisieren – ein paar Regeln damit es klappt

#KSFPFK

Seminare

Momentan sind keine Termine buchbar. Bitte fragen Sie uns direkt an.

Fördermöglichkeiten:
  • esf

    bis August 2020

Referent: Isabelle Monnot, Dr. Ekkehard Hofmann
Veranstaltungszeiten:

09:00 – 17:00 Uhr

Dauer: 1 Tag (8 UE)
Investition:
245 € inkl. Seminarunterlagen
Abschluss: IHK-Teilnahmebescheinigung