Sprechen Sie uns an.

Beratung

Kundenservice

Grundlagen der Immobilienverwaltung

Zielgruppe:
Bauträger, WEG-Verwalter, Mitarbeiter der Immobilienbranche, Hausund Wohnungseigentümer, Vermieter, Immobilienfachwirte‚ Berufseinoder Umsteiger, Verwaltungsbeiräte, Steuerberater, Buchhalter.

Eine Tätigkeit mit Zukunft! Die Immobilienbranche boomt, die Aufgaben, die in der Wohnungsverwaltung anfallen werden immer komplexer und vielfältiger. Auch die rechtliche Seite darf hier nicht außer Acht gelassen werden. Es ist kaum noch möglich, dass die Eigentümer oder Investoren diese Aufgaben selbst bewältigen können. Kompetente und versierte Hausverwalter haben deshalb gute Aussichten auf eine verantwortungsvolle und zukunftsorientierte Beschäftigung. In diesem Seminar erhalten Sie erprobtes Fachwissen aus der Praxis und lernen Ihr Handwerkszeug in kürzester Zeit, um in diesem Berufszweig optimal bestehen zu können.

Inhalte:
Einführung in die Immobilienverwaltung

  • Die verschiedenen Arten der Immobilienverwaltung

Wohnungseigentumsverwaltung

  • Historisches – Entstehung des Wohnungseigentumsgesetzes
  • Grundlagen der Wohnungseigentumsverwaltung
    - Das Wohnungseigentumsgesetz / Die Teilungserklärung
    - Sonder- und Gemeinschaftseigentum – Unterschiede und Zuständigkeiten
    - Sondernutzungsrechte
  • Die Organe der Eigentümergemeinschaft
    - Die Wohnungseigentümer / Der Verwalter
    - Der Verwaltungsbeirat / Die Eigentümerversammlung
  • •Abrechnung und kaufmännische Buchhaltung
    - Grundsätze der WEG Buchhaltung / Hausgelder und deren Zahlung
    - Gestaltung der Abrechnung inkl. Heizkostenabrechnung
    - Wirtschaftsplan / Rechnungsprüfung
    - Mindestanforderungen / Fristen und Termine
  • Zuständigkeiten für Rechtsverfahren
    - Einleitung von Hausgeldverfahren / Abwehr von Anfechtungsklagen
  • Notwendige Versicherungen
    - Gebäudeversicherung / Leitungswasserversicherung / Haftpflichtversicherung
  • Einleitung und Organisation baulicher Maßnahmen
    - Zuständigkeiten für Reparaturen und Sanierungen / Vergabe von Aufträgen
    - Pflichten zur Prüfung / Zahlung der Rechnungen
  • Eigentümerversammlung
    - Vorbereitung der Versammlung / Anträge von Eigentümern
    - Vorbereitung von Beschlüssen / Beschlusskompetenz der Eigentümer
    - Ablauf der Versammlung / Protokolle und Dokumentation
  • Notwendige Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen
    - Versicherungen / Handwerkern und Architekten
    - Strom- und Gaslieferanten / Immobilienmaklern und Bauträgern

Die Mietverwaltung in der Abgrenzung zur Wohnungseigentumsverwaltung

  • Unterschiede in den Rechtsgrundlagen
  • Unterschiede in der Abrechnung
  • Unterschiede in den Zuständigkeiten
  • Unterschiedliche Auftraggeber

Der Beruf des Immobilienverwalters

  • Vorbildung / Ausbildung und Weiterbildung / Zeitliche Inanspruchnahme
  • Verdienstmöglichkeiten / Verwalterhonorar
  • Notwendige Versicherungen / Haftungsrisiken

Hinweise:

Die Inhalte werden bei evtl. Gesetzesänderungen immer aktuell angepasst.

#KSABGI

Seminare

Momentan sind keine Termine buchbar. Bitte fragen Sie uns direkt an.

Referent: Ralf Spickenbaum
Veranstaltungszeiten:
Dauer: 4 Abende (16 UE)
Investition:
Abschluss: IHK-Teilnahmebescheinigung