Sprechen Sie uns an.

Beratung

Kundenservice

IT-Netzwerkadministrator/-in – IHK-Zertifikatslehrgang

Zielgruppe:
Dieser Lehrgang richtet sich an eine Vielzahl von Personen, die in die Welt der Netzwerktechnik einsteigen möchten und geringe Vorkenntnisse mitbringen, als auch an Firmenmitarbeiter, die in ihrem Unternehmen zukünftige Aufgaben im Bereich der Systemadministration auf der Basis von Windows und/oder Linux übernehmen sollen.

IT Administratoren konfigurieren, betreiben, überwachen und pflegen IT-Systeme und Netzwerke. Dabei kann es sich um Software, Hardware oder vernetzte Systeme ebenso handeln wie um IT-Infrastrukturen, Datenbanken oder Unternehmensanwendungen.

Sie sind danach in der Lage, selbstständig Entscheidungen über die richtige Auswahl von Netzwerken zu treffen, Computer-Netzwerke zu planen und zu installieren sowie Microsoft-Netzwerke als Administrator zu verwalten und zu erweitern.

Inhalte:

Modul I: Netzwerktechnologien

  • Übersicht, Aufgaben eines Netzwerkadministrators
  • Topologien LAN, WAN, Verkabelungsarten, Verbindungstechniken
  • Netzwerkhardware (NIC's, Switch, Router, etc.)
  • Netzwerkprotokolle und Grundlagen von TCP/IP
  • Routing
  • DHCP, DNS und WINS
  • Datensicherheit, Datensicherungskonzepte, Ausfallsicherheit
  • Datensicherung
  • Zwischentest Theorie

Modul II: Netzwerkbetrieb mit Microsoft Server Betriebssystemen (2012 – 2019)

  • Gruppenrichtlinien
  • Domänenkonzept
  • Active Directory, Domain Controler
  • Dienste eines Windows Servers (File-Server, Print-Server, Mail, Webserver)
  • Gruppenverwaltung und Verwaltung der Benutzerrechte, Gruppenrichtlinien
  • Ressourcenfreigabe: Verzeichnisse, Dateien, Drucker
  • ActiveDirectory, DHCP, DNS, WIN, HTTP, DFS, SMB 3.0
  • Schattenkopien, Quotamanagement, File-Screening
  • Berechtigungen auf Ressourcen, Login-Script
  • Hyper-V – Virtualisierung mit Microsoft-Server
  • Installation virtueller Maschinen
  • Terminalserver
  • Zwischentest Praxis

Modul III: Linux in einer heterogenen Netzwerkumgebung

  • Installation eines Linux-Servers und diverser Dienste
  • Installation eines Linux-Routers
  • Ubuntu, SUSE
  • Linux als Datei- und Druck-Server (Samba) im Windows Netzwerk oder als DC

Modul IV: Projekt-Abschlussarbeit

  • Gruppenarbeit: Planung, Installation und Inbetriebnahme eines Firmennetzwerkes

#ITNWA

Zertifikatslehrgänge

Bitte wählen Sie das für Sie am besten passende Zeitmodell. Nachfolgend finden Sie anschliessend eine Zusammenfassung Ihrer Auswahl


Referent: Detlef Noeldechen
Veranstaltungszeiten:

Mo, 09.03. - Fr, 13.03.2020
Mo, 20.04. - Fr, 24.04.2020
Mo, 25.05. - Fr, 29.05.2020
jeweils 09:00 - 17:00 Uhr

Dauer: 150 UE
Investition:
1990 € inkl. Seminarunterlagen
Abschluss: IHK-Zertifikat