Sprechen Sie uns an.

Beratung

Gefahrstoffbeauftragte/-r

Sie sind in Ihrem Betrieb verantwortlich für Gefahrstoffe? Sie benötigen Praxis-Tipps zur Umsetzung der GHS-Verordnung? Sie wünschen Sicherheit bei der Lagerung von und im Umgang mit Gefahrstoffen? Sie haben Fragen zu Gefahrstoffen/Ihrem Aufgabenfeld? Dann sollten Sie an diesem Seminar teilnehmen!

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an die im Unternehmen zuständigen Personen für Gefahrstoffe.

Ziel des Seminars ist es, durch die Schulung der verantwortlichen Personen die ordnungsgemäße Lagerung und den sicheren Umgang mit Gefahrstoffen im Betrieb sicherzustellen und die neuen Rechtsanforderungen zu vermitteln.

Inhalte:
Gesetzliche Grundlagen, z. B.

  • Umgang mit Gefahrstoffen (GHS-/CLP-VO, GefStoffV, TRGS)
  • Umgang mit brennbaren Flüssigkeiten (BetrSichV, TRbF)
  • Neuigkeiten im Chemikalienrecht: Anforderungen der AwSV (Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen)
  • Umsetzung der rechtlichen Anforderungen im Betrieb, z. B. Durchführung der Gefährdungsbeurteilung
  • Anforderungen an Gefahrstofflager
  • Umgang mit Sicherheitsdatenblättern und Betriebsanweisungen
  • Einsatz von Schutzausrüstungen, Erste-Hilfe-Maßnahmen, Regeln zur Entsorgung von Gefahrstoffen
  • Transport von Gefahrgut
  • Rechte und Pflichten des Gefahrstoffbeauftragten, z. B. Inhalte von Stellenbeschreibungen für Beauftragte
  • Regelmäßige Aufgaben des/der Beauftragten
  • Dokumentationspflichten
  • Maßnahmenvorschläge, z. B. Einbindung des Einkaufs Bestandsaufnahme, Gefahrstoffverzeichnis
  • Verringerung der Produktvielfalt, Substitution von Problemstoffen

#EEUGB

Seminare

Bitte wählen Sie das für Sie am besten passende Zeitmodell. Nachfolgend finden Sie anschliessend eine Zusammenfassung Ihrer Auswahl


Referent: Ute Kessler
Veranstaltungszeiten:

09:00 – 16:00 Uhr

Dauer: 1 Tag
Investition:
295 € inkl. Seminarunterlagen
Abschluss: IHK-Teilnahmebescheinigung