Sprechen Sie uns an.

Beratung

Kundenservice

IHK Office-Day für Assistenten/-innen

Zielgruppe:
„Management-Assistenten/-innen“ und Personen mit kaufmännischer oder verwaltungstechnischer Ausbildung im Assistenz- oder Sekretariats-Bereich, die ihre Kenntnisse weiterentwickeln, festigen und „up-to-date“ sein wollen.

Inhalte:
In 4 separaten Workshops erhalten Sie am IHK Office-Day zu verschiedenen Themen aktuelle Informationen und wertvolle Impulse, die Sie in Ihrem beruflichen Alltag direkt umsetzen und erfolgreich anwenden können. Aus der Praxis für die Praxis lautet die Devise.

Beim ungezwungenen „Get Together“ mit anderen Assistenten/-innen tauschen Sie sich außerdem in lockerer Atmosphäre aus und können so Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen ständig erweitern und festigen.

Professionelles Büromanagement bedeutet, stets am Ball zu bleiben und seine Kenntnisse immer wieder zu aktualisieren – lebenslanges Lernen eben. Der IHK Office-Day für Assistenten/-innen leistet dazu einen wertvollen Beitrag.Die Inhalte des Office-Days werden immer zeitnah und nach aktuellen Trends bekannt gegeben.

09:00 Uhr: Begrüßung und come together


Workshop 1:  Mike Wutta / Jürgen Nüßle
Thema: Erfolgreiches Eventmanagement für die Assistenz – so gelingt Ihre Veranstaltung!

Ob Strategietreffen, Vertriebstagungen, Firmenjubiläen, Betriebsfeste, Roadshows oder Kundentage, gute Vorbereitung und perfekte Organisation ist unabdingbar. Erfahren Sie in einem Überblick direkt von der Quelle, vom Inhaber Deutschlands bester Eventlocation und dem erfahrenen Kommunikationsexperten Jürgen Nüßle, worauf es ankommt und wie Ihr Event erfolgreich gelingen kann.

•    Überblick über Veranstaltungstypen
•    Bausteine des Eventmanagements
•    Der rote Faden – Drehbuch der Veranstaltung
•    Kreativität im Prozess
•    Inszenierung – Tipps und Tricks
•    Vorstellung einer Eventlocation
•    Highligts und Inspiration

Workshop 2: Astrid Möbbeck
Thema: Assistenz 4.0 - Digitalisierung und KI - wie meistern wir den digitalen Wandel im Büroalltag


Der Digitale Wandel ist in aller Munde und macht auch vor dem Sekretariat nicht Halt. Begriffe wie Künstliche Intelligenz, Big Data und New Work sind den meisten von uns nicht mehr (ganz) fremd. Doch auf welche Veränderungen im Alltag der Assistenz können und sollten wir uns einstellen? Der Trend ist
unumkehrbar. Für die Assistenz bedeutet dies, zu verstehen, welche Veränderungen anstehen, sich das entsprechende Know-how anzueignen und im Unternehmen bei der Entwicklung geeigneter Stratgien kompetent zu begleiten.

•    Was es bedeutet, wenn der Arbeitsplatz dort ist, wo das Mobiltelefon ist.
•    Wann kann der Einsatz von KI sinnvoll sein, wann eher nicht? In wieweit sind Sprachassistenten im Büro nützlich?
•    Wo finde ich aktuelle weiterführende Informationen zu Trends und Tools?
•    Zwischenschritte: sofort anwendbare Ideen für mehr Luft im Alltag
•    Welche persönlichen Eigenschaften sind in Zukunft besonders gefragt und wie halte ich Schritt?
•    Datenschutz in Zeiten digital gesteuerter Geschäftsprozesse - ein heißes Eisen.


Mittagspause 45 Minuten


Workshop 3:  Jürgen Nüßle
Thema: Achtsamkeit – Esoterik-Hype oder echte Hilfe im stressigen Arbeitsalltag?

Vernetzt, digital, asap … Nach der Mittagspause warten im Mailpostfach unzählige neue E-Mails auf Antwort, parallel dazu ruft der Chef wegen einer dringenden Aufgabe an und eine Kollegin wartet ebenso dringend auf Ihren Rückruf. In der Hektik kippt die Teetasse um und der Tee verteilt sich über den ganzen Schreibtisch… Ein vertrautes Szenario?

Die Anforderungen an Konzentration und Aufmerksamkeit im beruflichen Alltag nehmen stetig zu. Daher ist es wichtig, hilfreiche Techniken und Übungen zu kennen, um diesen hohen Anforderungen gewachsen zu sein.  

Die Achtsamkeitspraxis bietet dafür interessante Impulse, die wir in diesem Workshop näher beleuchten, lebhaft diskutieren und teilweise auch ausprobieren werden. Ganz ohne Räucherstäbchen und Klangschale…


Workshop 4: Christine Diehl
Thema: ACHTSAMKEIT – Übungen für den Alltag

Freuen Sie sich wieder auf einen bereits fest verankerten Abschluss mit Christine Diehl – sie hat für Sie wieder Übungen und Tipps zusammengestellt die helfen, jeden Tag, auch mit kleinen Dingn, achtsam mit sich umzugehen.

Anhand praktischer Übungen und Tipps finden Sie den neuen Bezug zu sich selbst und zu anderen, zu Ihrer Umwelt und vor allem zu Ihrer Arbeit, die einen Großteil der Lebenszeit ausmacht. Spüren Sie den Unterschied in der Effizienz Ihrer Aufgaben und dem Gleichgewicht Ihres Energiehaushaltes. Hier haben Sie die Möglichkeit sich selbst neu zu begegnen und gleichzeitig aufzutanken.

Sie lernen ACHTSAMKEIT – BEWUSSTSEIN und STILLE durch Übungen aus dem Yoga und der Meditation kennen, die Ihnen im Alltag helfen.

Schlusswort und Fazit

 

#KSSEOD

Seminare

Momentan sind keine Termine buchbar. Bitte fragen Sie uns direkt an.

Fördermöglichkeiten:
  • esf

    bis August 2019

Referent: Astrid Möbbeck, Jürgen Nüßle, Christine Diehl, Mike Wutta
Veranstaltungszeiten:

09:00 - 17:00 Uhr

Dauer: 1 Tag
Investition:
245 € inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung
Abschluss: IHK-Teilnahmebescheinigung