Sprechen Sie uns an.

Beratung

Kundenservice

Warenverkehr mit der Schweiz

Zielgruppe:
Fachkräfte, Einsteiger und Auszubildende, erarbeiten sich die Grundlagen für den Warenversand in die Schweiz. Durch Fragen und konkrete Übungen werden die Teilnehmer in der Lage sein, erste Schritte in Richtung Export Schweiz durchführen zu können. Die Schweiz, die Insel“ in Europa, verlangt als Nichtmitglied der Europäischen Gemeinschaft einige besondere Bestimmungen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ware in die Schweiz zu verbringen, auch wenn es nur temporär ist wie z. B. Messe, Berufsausrüstung, Reparatur etc. Für den Schweizer Kunden ist es von Vorteil die Ware zollfrei/zollbegünstigt im benachbarten Deutschland zu kaufen, dafür müssen die richtigen Exportpapiere ausgestellt sein, angefangen bei der Handelsrechnung.

Inhalte:

  • Verschiedene Länderabkommen | Warenursprung und Präferenzen
  • Paneuropäische Kumulation | Unterschiede im Zolltarif Schweiz
  • Statistische Warennummern
  • Vorübergehende Ausfuhr (Reparatur, Messe, Veredelung)
  • Exportdokumente für die Schweiz | Besonderheiten für die Schweiz
  • Fragen und Diskussion

#AHWV

Seminare

Bitte wählen Sie das für Sie am besten passende Zeitmodell. Nachfolgend finden Sie anschliessend eine Zusammenfassung Ihrer Auswahl


Fördermöglichkeiten:
  • esf

    bis August 2020

Referent: Jutta Dold
Veranstaltungszeiten:

09:00 – 17:00 Uhr

Investition:
310 € inkl. Seminarunterlagen
Abschluss: IHK-Teilnahmebescheinigung