Sprechen Sie uns an.

Beratung

Kundenservice

Werden Sie ein „Attraktiver Arbeitgeber“

Zielgruppe:
Dieser Kurs richtet sich an Firmeninhaber, Geschäftsführer und Personalverantwortliche in kleinen und mittleren Unternehmen. Er bereitet die Teilnehmer darauf vor, die notwendigen Voraussetzungen in den Unternehmen zu realisieren, um ein wirklich attraktiver Arbeitgeber zu werden. Der demografische Wandel verlangt von den Unternehmen eine Arbeitsumgebung zu schaffen, in der Menschen gerne ihre Zeit verbringen. Nur so können sie neue Mitarbeiter gewinnen und vor allem ihre Leistungsträger dauerhaft ans Unternehmen binden.

In den 6 Handlungsfeldern erhalten Sie während des 2-tägigen Kurses alle praxiserprobten Methoden und Werkzeuge, die Sie auf Ihre eigenen Bedürfnisse anpassen können. Bei diesem Prozess werden Sie von uns professionell begleitet. Mitarbeiterbefragung, Methoden zur Findung strategischer Zielstellungen, Ziel- und Fördergespräche, Konzept eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements, Voraussetzungen als familienfreundliches Unternehmen schaffen, Führungskräftebewertung, Balanced Score Card sind nur einige der Werkzeuge in deren Umgang wir Sie schulen und deren Anpassung und Nutzung wir Ihnen verfügbar machen.

Inhalte:
„Attraktiver Arbeitgeber“ – Nachhaltig das Unternehmen sichern

Mangelnde Wertschätzung ist die Motivationsbremse Nummer eins in europäischen Unternehmen. Mitarbeiter von Firmen, die als „Attraktive Arbeitgeber“ besonders gut abschneiden, sind überdurchschnittlich motiviert: Bei Spitzenunternehmen trifft dies auf zwei Drittel der Belegschaft zu. Diese erwirtschaften auch im Durchschnitt 30 % bessere Ergebnisse als vergleichbare andere Firmen.

Welches Ziel streben wir an? – „Wahre Schönheit (Attraktivität) kommt von innen“
Durch diesen Kurs wollen wir den Unternehmen dabei helfen, einen Bewusstseinswandel hin zu einer werte- und leistungsorientierten Unternehmens- und Führungskultur zu gestalten. Ein wichtiger Aspekt ist dabei, die eigenen Mitarbeiter als wichtigste Botschafter für ein effektives Employer Branding zu nutzen. Dies bedeutet, dass Unternehmen beim Aufbau ihrer Arbeitgebermarke zuerst die internen Ressourcen aktivieren und danach ihr Bild in der Öffentlichkeit entwickeln müssen.
Die einzelnen Schritte zur Erreichung des Siegels werden diesen Weg entsprechend der Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmens auf intensive und nachhaltige Weise gestalten.

Der Weg zum "Ausgezeichneten Unternehmen"
Eine wesentliche Voraussetzung zur Standortbestimmung jedes teilnehmenden Unternehmens ist die Durchführung einer Mitarbeiterbefragung. Nach deren Auswertung kann man erkennen wo man steht und was man konkret tun muss, besser zu werden. Wir stellen Ihnen die dafür notwendigen Methoden zur Verfügung. Es gibt keine bessere und kostengünstigere Möglichkeit für mittelständische Firmen, mit einem solch ganzheitlichen Ansatz auch festzustellen, mit welchem zeitlichen Aufwand dies zu erreichen ist; was man also konkret tun muss, um ein wirklich „Attraktiver Arbeitgeber“ zu sein bzw. zu werden.

Voraussetzungen:
Die Teilnehmer sollten sich mit den Handlungsfeldern für ihr Unternehmen auseinandergesetzt haben, damit sie gezielt die für Sie notwendigen Methoden erarbeiten und für das Unternehmen gewinnbringend einsetzen können.

Handlungsfelder:

  • Führungs- und Unternehmenskultur / Change-Management
  • Kompetenzentwicklung und Qualifizierung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und -förderung
  • Familienfreundlichkeit / Work-Life-Balance
  • Entlohnung und Anerkennung
  • Employer Branding

Hinweise:

Teilnehmerzahl begrenzt

#KSFPA

Seminare

Momentan sind keine Termine buchbar. Bitte fragen Sie uns direkt an.

Referent: Hugo Frey
Veranstaltungszeiten:

Do. + Fr. 09:00 – 17:00 Uhr

Dauer: 2 Tage (16 UE)
Investition:
990 € inkl. Seminarunterlagen
Abschluss: IHK-Teilnahmebescheinigung