Sprechen Sie uns an.

Beratung

Kundenservice

Organisationsentwicklung und Change Management – IHK-Zertifikatslehrgang

Angemessener Umgang mit Veränderung als Schlüsselkompetenz

Zielgruppe:
Fach- und Führungskräfte, die sich mit Entwicklungsprozessen im Unternehmen und mit Teams und Mitarbeitern befassen, diese weiterentwickeln und erfolgreich gestalten wollen.

Veränderte Anforderungen von Markt und Kunden sowie Veränderungsprozesse bei Führungsteams und Mitarbeitern wie bessere Kooperation, Entwicklung einer neuen Strategie oder Optimierung der Geschäftsprozesse bedürfen entsprechender Anpassung der Organisation. Der angemessene Umgang mit Veränderung ist eine Schlüsselkompetenz. Es gilt, das Unternehmen auch für die Zukunft erfolgreich am Markt zu platzieren.

Sie erfahren, wie Organisationsentwicklung gezielt gesteuert werden kann, um Organisationen von innen heraus auf neue Anforderungen einzustellen und zu optimieren. und, wie Sie Mitarbeiterkompetenzen und -potenziale dabei nutzen und weiterentwickeln können.

Damit Sie ein wirksames Changemanagement etablieren können, ist es wichtig, hard fact- und soft fact-Themen gleichermaßen zu beachten. Eine gute und zufriedenstellende Integration der Betroffen in Veränderungsprozessen führt zu einer höheren Identifikation der Beteiligten mit dem Unternehmen, damit zu gesteigerter Effizienz und trägt so zum Unternehmenserfolg und zur Zukunftssicherung bei.

Inhalte:
Erkennen von Veränderungsbedarf im Unternehmen

  • Wo und wie zeigt sich Veränderungsbedarf?
  • Analyse von Störungen in der Organisation
  • Welche Potenziale sind im Unternehmen vorhanden, um auf Veränderungen zu reagieren?
  • Einbeziehen von Mitarbeitern und Führungskräften im Unternehmen
  • Einfluss Leitbild, Ethik und Wertemanagement

Organisationen analysieren, verstehen und verändern

  • Grundlagen der Organisationsentwicklung
  • Konzepte der Organisationsentwicklung
  • Typische Anlässe und Phasen von Organisationsentwicklung
  • Organisationsgestaltung in der Praxis

Gestaltung des Veränderungsprozesses – Der Mensch und das Team in der Organisationsentwicklung

  • Unternehmenskultur, Gruppen und Kommunikationsstrategien
  • Rollen in Gruppen, Gruppendynamische Prozesse
  • Gruppenprozesse in der Organisationsentwicklung
  • Denk- und Verhaltensmodelle bewusst gestalten; Reflektion und Feedback
  • Umgang mit Widerständen und Konflikten – Moderation

Gestaltung des Veränderungsprozesses – Die Führungskraft in der Organisationsentwicklung

  • Gemeinsame Visionen entwickeln, Ziele vereinbaren und verinnerlichen
  • (Um-)Gestaltung des organisatorischen Rahmens ableiten
  • Begeisterung für die Umsetzung bei Teams und Mitarbeitern wecken
  • Gute Führung als Erfolgsfaktor – die Führungskraft als Coach

Den Veränderungsprozess gezielt gestalten

  • Systeme und Veränderungsdynamik (Stabilität und Wandlung)
  • Phasen und typische Verhaltensmuster in „Change-Prozessen“
  • Methoden zur Unterstützung von Veränderungsprozessen
  • Interne Beratung und Supervision

Mit System zum Ziel! Das Unternehmen als ganzheitliches System erfolgreich gestalten
-Prozesse verstehen, Entwicklungen ableiten-

  • Instrumente der Diagnose, Planung und Implementierung im Rahmen von verschiedenen Anlässen zur Organisationsentwicklung
  • Bewusste und systematische Gestaltung des Unternehmens – Interne und externe Analysen; Strategische Szenarien und operative Umsetzung
  • Umgang mit Widerständen – Durchsetzungsstrategien – Entscheidungsstrukturen nutzen und gestalten

Praktische Umsetzung – Erfolgskontrolle

  • Planung, Durchführung und Präsentation einer Maßnahme

Aus der Praxis für die Praxis

  • Ausarbeitung von Fallbeispielen im Seminar
  • Abschlusspräsentation

Hinweise:

Die Module I – III sind auch einzeln unter der Rubrik Seminare buchbar (s. fortführendes Angebot).

Module:

#BWMOCZ

Zertifikatslehrgänge

Bitte wählen Sie das für Sie am besten passende Zeitmodell. Nachfolgend finden Sie anschliessend eine Zusammenfassung Ihrer Auswahl


Fördermöglichkeiten:
  • esf

    bis August 2020

Referent: Claudia Serr
Veranstaltungszeiten:

Mo./Di., 07./08.10.2019
Mo./Di., 21./22.10.2019
Mo./Di., 18./19.11.2019
09:00 – 17:00 Uhr

Investition:
450 € Modul I
450 € Modul II
480 € Modul III
Abschluss: IHK-Zertifikat bei erfolgreicher Teilnahme an allen Modulen