Sprechen Sie uns an.

Beratung

Kundenservice

Die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen - Fluch oder Segen für Unternehmen?

Zielgruppe:
Führungskräfte, Meister, Mitarbeiter aus dem Personalbereich, dem Betriebsrat, Arbeitsmedizinischen Dienst, Fachkraft für Arbeitssicherheit, geeignete Verantwortliche, die schon Vorkenntnisse im BGM erworben haben.

Das Arbeitsschutzgesetz verlangt unter anderem die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen. Fluch oder Segen für Unternehmen?

In diesem Abendseminar erfahren Sie aus einer Mischung aus Vortrag und Diskussion, wie Sie die Thematik in Ihrem Unternehmen mit wenig Aufwand umsetzen und in bestehende Prozesse einbinden können. Sie erkennen, wie sich Chancen daraus nutzen und Risiken verhindern lassen.

Inhalte:

  • Die psychische Gefährdung für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen kennen und Ihnen adäquat begegnen
  • Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung mit Hilfe der Prüfliste Psychische Belastung
  • Erfüllung der Vorgaben des Arbeitsschutzgesetzes
  • Wo erhält man im Bedarfsfall Hilfe?

#TADGP

Seminare

Bitte wählen Sie das für Sie am besten passende Zeitmodell. Nachfolgend finden Sie anschliessend eine Zusammenfassung Ihrer Auswahl


Referent: Claudia Serr
Veranstaltungszeiten:
Dauer: 1 Abend
Investition:
Abschluss: IHK-Teilnahmebescheinigung